Funpark startet Donnerstag 500 Leute dürfen bei Pop-up-Kirmes in Georgsmarienhütte aufs Gelände

Nach Lingen oder Rheine findet jetzt von Donnerstag bis Montag in Georgsmarienhütte eine Pop-up-Kirmes mit Fahrgeschäften, Karussells und Budenzauber statt. Bernd Tovar, zweiter Vorsitzender des Schaustellerverbands, freut sich auf den Funpark-Start auf Potthoffs Feld.Nach Lingen oder Rheine findet jetzt von Donnerstag bis Montag in Georgsmarienhütte eine Pop-up-Kirmes mit Fahrgeschäften, Karussells und Budenzauber statt. Bernd Tovar, zweiter Vorsitzender des Schaustellerverbands, freut sich auf den Funpark-Start auf Potthoffs Feld.
Stadt GMHütte/Otten

Georgsmarienhütte. Die sieben großen Fahrgeschäfte, die Kinder-Achterbahn sowie die rund 25 Buden sind hinter dem Rathaus auf dem Parkplatz Potthoffs Feld in Georgsmarienhütte aufgebaut, die Schausteller startklar. Doch die Besucher erwarten wegen Corona Vorsichtsmaßnahmen.

„Wenn die Wetterprognosen stimmen, wird es von den Temperaturen her an den fünf Tagen nicht zu warm, aber auch nicht zu kalt – eigentlich Kirmeswetter“, blickt Bernd Tovar, der zweite Vorsitzende des Schaustellerverbands Weser-Ems, optimist

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN