Elementarschaden-Versicherungen Wie teuer ist es, sich in der Region Osnabrück gegen Hochwasserschäden abzusichern?

2010 standen große Teile Osnabrücks, wie hier die Mindener Straße, nach starken Regenfällen unter Wasser. Mit einer Elementarversicherung lässt sich zumindest das finanzielle Risiko etwas absichern. (Archivfoto)2010 standen große Teile Osnabrücks, wie hier die Mindener Straße, nach starken Regenfällen unter Wasser. Mit einer Elementarversicherung lässt sich zumindest das finanzielle Risiko etwas absichern. (Archivfoto)
Gert Westdörp

Georgsmarienhütte. Der Blick auf die Hochwasser-Katastrophengebiete in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz führt bei vielen Menschen zu der Frage, wie gut sie abgesichert sind, sollte ihnen so etwas passieren. Das müssen Sie wissen über Versicherungen gegen Elementarschäden in der Region Osnabrück.

Laut Verbraucherzentrale sind deutschlandweit nur 45 Prozent alle Privathäuser gegen Schäden durch Naturgefahren wie Hochwasser und Überschwemmung versichert. Was viele Immobilienbesitzer bei der Elementarschaden-Versicherung abschreckt, si

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN