Hagen bleibt bei Null Erstmals keine Corona-Infizierten in Georgsmarienhütte

Neben den Impfungen haben auch die Coronatests in den Schulen dazu beigetragen, das Infektionsgeschehen drastisch zu reduzieren.Neben den Impfungen haben auch die Coronatests in den Schulen dazu beigetragen, das Infektionsgeschehen drastisch zu reduzieren.
Michael Gründel

Georgsmarienhütte/Hagen. Der Südkreis bekommt auf der Übersicht über die Infektionsdichte im Landkreis immer mehr weiße Flecken: Nach Hilter, Bad Laer, Bad Iburg oder Hasbergen weisen auch Hagen sowie aktuell Georgsmarienhütte bei der 7-Tage-Inzidenz eine Null aus.

„Das ist das erste Mal, dass wir seit Beginn der Pandemie hier wieder auf Null sind und natürlich ein Moment, vom dem zu hoffen ist, dass dies auch weiter der Fall bleibt“, kommentiert der Sprecher der Stadt Georgsmarienhütte Niklas Otten d

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN