Nebenwirkungen befürchtet Drohen wegen der Zweitimpfung Unterrichtsausfälle an Grundschulen in der Region Osnabrück?

Die Zweitimpfung der Beschäftigten von Grund- und Förderschulen könnte hier und da für leere Klassenzimmer sorgen. (Symbolfoto)Die Zweitimpfung der Beschäftigten von Grund- und Förderschulen könnte hier und da für leere Klassenzimmer sorgen. (Symbolfoto)
imago images/Political-Moments

Osnabrück. In der kommenden Woche erhalten viele Beschäftigte an Grund- und Förderschulen ihre zweite Impfdosis. Anders als bei der ersten Gabe hat der Landkreis Osnabrück den Schulen enge Zeitfenster für die Impfung gesetzt, um lange Schlangen an Impfzentren zu vermeiden. Die Schulen bereiten sich zum Teil darauf vor, dass Nebenwirkungen den Unterrichtsbetrieb beeinträchtigen könnten.

In der kommenden Woche werden viele Beschäftigte an den Grund- und Förderschulen des Landkreises Osnabrück die zweite Corona-Impfung erhalten. Die Erstimpfung hatte vor ein paar Wochen für Schlagzeilen gesorgt: Speziell am Impfzentrum

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN