Nachfrage nach Schnelltests groß Viel Betrieb in den beiden Corona-Schutzzentren in Georgsmarienhütte

Ergebnis nach 15 bis 30 Minuten: die Schnelltest-Station im Holzhauser DRK-Heim.Ergebnis nach 15 bis 30 Minuten: die Schnelltest-Station im Holzhauser DRK-Heim.
DRK Holzhausen

Georgsmarienhütte. Der Start am Samstag erfolgte mit nur einem Tag Vorlauf, aber die zehn Helfer im neuen Schnelltestzentrum im Holzhauser DRK-Heim hatten gleich beim ersten Öffnungstermin viel zu tun: 115 Personen standen auf der Liste. Diese Woche wird an beiden Testtagen mit 250 Anmeldungen gerechnet. Auch das Piksen im Impfzentrum nimmt weiter Fahrt auf.

„Wir können von der Kapazität auch noch etwas mehr machen“, zeigte sich DRK-Kreisbereitschaftsleiter Jens Kasselmann mit dem Schnelltestauftakt in den Räumen des DRK-Heims am Holzhauser Haunhorstweg zufrieden. Am Freitag war aufgebaut worde

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN