„Apfelbäumchen“ vor Comeback Neue Betreiber des Gastro-Standorts in Alt-Georgsmarienhütte hoffen auf April-Start

Seit einigen Wochen wird im Innern umgebaut und renoviert, damit im April am Kasinopark in Alt-Georgsmarienhütte das „Apfelbäumchen“ eröffnen kann – wenn die Corona-Situation dies zulässt.Seit einigen Wochen wird im Innern umgebaut und renoviert, damit im April am Kasinopark in Alt-Georgsmarienhütte das „Apfelbäumchen“ eröffnen kann – wenn die Corona-Situation dies zulässt.
Wolfgang Elbers

Georgsmarienhütte. Zurück zu den Wurzeln – so lautet das Motto an einer bekannten Gastro-Location am Kasinopark in Alt-Georgsmarienhütte. Nachdem zuletzt weder das zwischenzeitliche Bistro-Konzept „Filou“ noch die im vergangenen Jahr eröffnete Music Bar „Nice“ den erhofften Erfolg erzielt hatten, wollen die neuen Betreiber jetzt mit dem „Apfelbäumchen“ durchstarten. Den Namen trugt das Lokal schon einmal.

Das sonnige Wetter und die frühlingshaften Temperaturen machen gerade Lust, endlich mal wieder in einem der Lieblingslokale vor Ort einzukehren, und viele setzen darauf, dass es nicht mehr allzu lange dauert, bis die Außengastronomie unter

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN