Digitaler Aktionstag geplant Frauentag in Georgsmarienhütte im Zeichen von Künstlerinnen

In diesem Jahr findet der Frauentag am 8. März in Georgsmarienhütte digital statt. Auf den Social-Media-Kanälen der Gleichstellungsbeauftragen, Susanne Häring, wird es unter anderem ein Live-Interview geben.In diesem Jahr findet der Frauentag am 8. März in Georgsmarienhütte digital statt. Auf den Social-Media-Kanälen der Gleichstellungsbeauftragen, Susanne Häring, wird es unter anderem ein Live-Interview geben.
Stadt Georgsmarienhütte/ Niklas Otten

Georgsmarienhütte. Kulturschaffende leiden besonders unter den Infektionsschutzmaßnahmen während der Corona-Pandemie. Deshalb will die Georgsmarienhütter Gleichstellungsbeauftragte am internationalen Frauentag am 8. März besonders Künstlerinnen in den Vordergrund stellen und online vorstellen.

Die Georgsmarienhütter Gleichstellungsbeauftrage Susanne Häring will den Frauentag nutzen, um sowohl auf die Rolle der Kunst in der Pandemie, als auch auf die Rolle der Frau in der Kunst aufmerksam zu machen – nach dem Motto "Ohne Kuns

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN