Amtsgericht Bad Iburg Nachbarn und Polizisten geprügelt – Vater und Sohn aus Georgsmarienhütte verurteilt

Der Vater und sein Sohn räumten die Taten vor dem Amtsgericht Bad Iburg ein. (Symbolfoto)Der Vater und sein Sohn räumten die Taten vor dem Amtsgericht Bad Iburg ein. (Symbolfoto)
Peter Steffen/dpa

Georgsmarienhütte. Nachbarn verprügelt und anschließend Polizisten angegriffen: Dafür hat das Amtsgericht Bad Iburg jetzt einen Vater und seinen Sohn aus Georgsmarienhütte verurteilt. Obwohl die beiden Männer ihre Opfer schwer verletzt hatten, haben sie sich während des ganzen Prozesses nicht bei ihnen entschuldigt.

Vor Gericht präsentierten sich der 32-jährige Mann und sein 59 Jahre alter Vater schweigsam. Über ihre Verteidiger, die kurze Erklärungen abgaben, räumten sie die Anklagevorwürfe der Staatsanwaltschaft ein. Am vergangenen 18. Mai hatte

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN