Komplikation nach Herzoperation Einjähriger Junge aus Georgsmarienhütte wartet auf Spezialtherapie zur Sondenentwöhnung

Der einjährige Hussein aus Georgsmarienhütte wird mit einer Magensonde ernährt und immer wieder im Christlichen Kinderhospital Osnabrück behandelt. Seine Eltern haben Angst, dass ihr Sohn die Umstellung auf eine normale Kost nicht mehr schafft.Der einjährige Hussein aus Georgsmarienhütte wird mit einer Magensonde ernährt und immer wieder im Christlichen Kinderhospital Osnabrück behandelt. Seine Eltern haben Angst, dass ihr Sohn die Umstellung auf eine normale Kost nicht mehr schafft.
Michael Gründel

Osnabrück/Georgsmarienhütte. Der einjährige Hussein Ghaddar wird nach einer Herzoperation mit Komplikationen per Magensonde ernährt. Eigentlich sollte der Junge aus Georgsmarienhütte das Essen längst wieder gelernt haben, aber die Umstellung gelingt nicht. Kann eine Spezialtherapie helfen?

Hussein Ghaddar hatte keinen guten Start ins Leben. Er ist 13 Monate alt und hat schon viel Zeit im Krankenhaus verbracht. Seine Eltern, Lena Alawieh und Mohamed Ghaddar, hatten sich nichts sehnlicher gewünscht, als dass ihr Sohn gesund auf

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN