Mit der Kohle kamen Bahn und Straßen Wie die Region um Kloster Oesede vom Bergbau dominiert war

Noch bis 1961 förderte die Firma Rahenbrock in Kloster Oesede im 150 Meter tiefen Gertrudschacht oberhalb der heutigen Sophie-Scholl-Schule Steinkohle, vor allem für Hausbrandzwecke.Noch bis 1961 förderte die Firma Rahenbrock in Kloster Oesede im 150 Meter tiefen Gertrudschacht oberhalb der heutigen Sophie-Scholl-Schule Steinkohle, vor allem für Hausbrandzwecke.
Hugo Mittelberg

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN