Wandern durchs tierische Wohnzimmer Coronavirus hat Auswirkungen auf Wildtiere in der Region

Im April bringen die Ricken ihre Rehkitze zur Welt. Die kleinen Kitze liegen versteckt in den Wiesen und Feldern. Der junge Nachwuchs vom letzten Jahr wird von den nun trächtigen Rehmüttern abgestoßen, und läuft noch unsicher durch die Osnabrücker Wälder. Jede Störung bedeutet für das Rehwild derzeit großen Stress. Foto: Carolin HlawatschIm April bringen die Ricken ihre Rehkitze zur Welt. Die kleinen Kitze liegen versteckt in den Wiesen und Feldern. Der junge Nachwuchs vom letzten Jahr wird von den nun trächtigen Rehmüttern abgestoßen, und läuft noch unsicher durch die Osnabrücker Wälder. Jede Störung bedeutet für das Rehwild derzeit großen Stress. Foto: Carolin Hlawatsch
Carolin Hlawatsch

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN