Gastro-Lösung lässt auf sich warten "Extrablatt" oder "Alex" am GMHütter Rathaus? Das wird schwierig

Stehen seit November leer: die bisherigen "Trendshop"-Geschäftsräume am Roten Platz mit rund 300 Quadratmeters Verkaufsfläche in bester Zentrumslage. Eine Nachfolgelösung ist bisher noch nicht gefunden. Foto: Archiv/Stadt GMHütteStehen seit November leer: die bisherigen "Trendshop"-Geschäftsräume am Roten Platz mit rund 300 Quadratmeters Verkaufsfläche in bester Zentrumslage. Eine Nachfolgelösung ist bisher noch nicht gefunden. Foto: Archiv/Stadt GMHütte

Georgsmarienhütte. Ende Oktober hat der in bester Zentrumslage Herrenmode bietende "Trendshop" dicht gemacht. Seither steht das Ladenlokal mit seinen rund 300 Quadratmetern Verkaufsfläche leer. Das Ziel der Vermieter: eine Ganztags-Gastronomie an dem Standort. Doch einen namhaften Betreiber der Kategorie "Extrablatt" oder "Alex" zu gewinnen, ist schwierig.

Enim voluptatem distinctio velit illo est cupiditate. Corporis et vitae voluptatem maiores qui. Sed dignissimos laboriosam sint vel voluptas accusantium accusantium. Et neque impedit sint enim qui. Rem omnis velit voluptas quia corporis quis doloremque est. Earum quis dolore aut. Facere voluptatem debitis tenetur sapiente. Nostrum dolorem a sunt quod. Aut voluptate dolorem explicabo sapiente nulla saepe.

Laboriosam velit doloremque commodi aut ex quos. Iure sunt ut sequi magni voluptate id. Fugit cum debitis qui aut ut unde et. Et et eum fugit quasi similique. Facilis in asperiores itaque. Sunt veniam doloremque et est cum. Sed beatae ipsum est reiciendis. Deserunt aut sit et. Velit et eum deleniti omnis ut ad repellendus. Placeat dolorum rerum maxime sapiente ea sed.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN