Richtfest für Vereinsheim der SF Oesede GMHütter 1,6 Millionen-Projekt am Kruseweg fast genau im Zeitplan

Der Richtkranz ist auf dem Rohbau: Sportfreunde-Vorsitzender Johannes Hüpel (links) zeigt sich mit dem Verlauf der Arbeiten mehr als zufrieden. Alles ist bisher fast genau im Zeitplan. Geplanter Fertigstellungstermin bleibt August 2020. Foto: André HavergoDer Richtkranz ist auf dem Rohbau: Sportfreunde-Vorsitzender Johannes Hüpel (links) zeigt sich mit dem Verlauf der Arbeiten mehr als zufrieden. Alles ist bisher fast genau im Zeitplan. Geplanter Fertigstellungstermin bleibt August 2020. Foto: André Havergo
Andre Havergo

Georgsmarienhütte. So reibungslos wie die Baufortschritte erfolgen, ist jetzt auch das Richtfest beim Vorzeigeprojekt der Sportfreunde Oesede verlaufen: Pünktlich zum Hochziehen des Richtkranzes für das neue Vereinsheim am Kruseweg hat es Donnerstagnachmittag aufgehört zu regnen. Ein Überblick darüber, was dort alles entstehen soll.

"Hut ab vor dieser Leistung", freute sich der Vorsitzende der Sportfreunde Oesede, Johannes Hüpel, vor dem Hochziehen des Richtkranzes, dass schon "die Dachkonstruktion fast fertig" ist. Mehr als 100 Gäste kamen zum Richtfest des 1,6 Millio

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN