Couragiert Gesicht zeigen Realschule GMHütte ausgezeichnet als „Schule ohne Rassismus“

Die Realschule Georgsmarienhütte ist ab sofort eine „Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage“  Von links: Dagmar Bahlo, Sandra Castrup, Berthold Aulenbrock, Maren Stindt-Hoge, Ole Hengelbrock und Konstantin Engel.
Foto: Petra PieperDie Realschule Georgsmarienhütte ist ab sofort eine „Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage“ Von links: Dagmar Bahlo, Sandra Castrup, Berthold Aulenbrock, Maren Stindt-Hoge, Ole Hengelbrock und Konstantin Engel. Foto: Petra Pieper
Petra Pieper

Georgsmarienhütte. Seit dem 24. Oktober kann sich die Realschule Georgsmarienhütte offiziell „Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage“ nennen.

Sandra Castrup, schulfachliche Dezernentin, überreichte während einer von vielen Schülern eindrucksvoll gestalteten Feier im Beisein der Paten Ole Hengelbrock und Konstantin Engel sowie zahlreicher ehemaliger Lehrkräfte offiziell die Urkund

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN