23. Waschfest der Sophie-Scholl-Schule In GMHütte waschen Lehrer wieder Autos

Von pm

Rückblick: Zum 23. Mal werden für den Förderverein Autos gewaschen. Das Foto entstand im Jahr 2014. Archivfoto: Werner BarthelRückblick: Zum 23. Mal werden für den Förderverein Autos gewaschen. Das Foto entstand im Jahr 2014. Archivfoto: Werner Barthel
Werner Barthel

Georgsmarienhütte. 1997 traf sich das Kollegium der damaligen Carl-Stahmer-Hauptschule das erste Mal zum Waschfest „Lehrer waschen Autos“ an der SB-Waschanlage von Anneliese Stengel unterhalb der ESSO-Tankstelle in Oesede, um für einen Nachmittag Kreide und Schwamm gegen Lanze und Bürste zu tauschen. Seitdem waschen die Lehrer und Mitarbeiter der heutigen Sophie-Scholl-Schule jedes Jahr die Autos der Eltern ihrer Schüler oder die Fahrzeuge ihrer ehemaligen Schüler und Freunden der Schule.

1997 traf sich das Kollegium der damaligen Carl-Stahmer-Hauptschule das erste Mal zum Waschfest „Lehrer waschen Autos“ an der SB-Waschanlage von Anneliese Stengel unterhalb der ESSO-Tankstelle in Oesede, um für einen Nachmittag Kreide

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN