Keine Argumente für eine GMHütter IGS Ausschuss diskutiert Zufriedenheitsanalyse zur Schulstruktur

In der Aula der Realschule sind am Donnerstagabend die Ergebnisse der Zufriedenheitsanalyse zum GMHütter Schulangebot vorgestellt worden. Foto: Wolfgang ElbersIn der Aula der Realschule sind am Donnerstagabend die Ergebnisse der Zufriedenheitsanalyse zum GMHütter Schulangebot vorgestellt worden. Foto: Wolfgang Elbers
Wolfgang Elbers

Georgsmarienhütte. Über das Fazit hat es Donnerstagabend im Fachausschuss fraktionsübergreifend Einigkeit gegeben: Die Zufriedenheitsanalyse zum GMHütter Schulangebot lässt klar erkennen, dass Eltern und Schüler die vorhandenen Schulformen zu rund 70 Prozent positiv beurteilen. Daher wird derzeit auch kein Bedarf für eine IGS gesehen.

Rund eine Stunde haben am Donnerstagabend im Ausschuss für Kultur, Schule, Soziales, Jugend und Sport Vorstellung und Diskussion der Zufriedenheitsanalyse zur dreigliedrigen GMHütter Schulstuktur mit Gymnasium, Real- sowie Hauptschule und d

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN