Coole Beats in Discounter-Filiale GMHütter Penny-Markt wird Freitag zur Party-Location

Von Donnerstagmittag 14 Uhr bis Samstagfrüh 10 Uhr bleibt der Penny-Markt in Alt-GMHütte geschlossen, da hier Freitagabend ein "Penny goes Party"-Elektroevent stattfindet. Foto: Gert WestdörpVon Donnerstagmittag 14 Uhr bis Samstagfrüh 10 Uhr bleibt der Penny-Markt in Alt-GMHütte geschlossen, da hier Freitagabend ein "Penny goes Party"-Elektroevent stattfindet. Foto: Gert Westdörp

Georgsmarienhütte. Ungewöhnliche Aktion an einem besonderen Standort: Im vor zwei Jahren neu eröffneten Penny-Markt in Alt-GMHütte, dessen Industrie-Design von Stahlrohren bis zu einer Förderlohre die Stahlindustrie-Tradition aufgreift, wird am Freitag eine Elektro-Party gefeiert und ein Teil des Innenbereichs zur Konzertfläche.

Die Supermarkt-Ketten und Discounter haben die Festivalbesucher ins Visier genommen: Beim Hurricane-Festival in Scheeßel sorgt Combi dafür, dass es in Sachen Einkaufsmöglichkeiten an nichts mangelt, beim Deichbrand-Open-Air in Cuxhaven ist Aldi als mobiler Markt präsent, und Penny hat 2015 seine Aktivitäten auf diesem Gebiet gestartet und sich beim Elektro-Highlight Parookaville in Weeze sowie dem Highfield-Event die Versorgungs-Standorte gesichert. Daneben veranstaltet der zur Rewe-Gruppe zählende Discounter noch einige 90er- Jahre-Partys sowie eine "Elektro Club Sound Edition", mit der am Freitagabend in GMHütte die diesjährige Saison eröffnet wird.

Donnerstag ab 14 Uhr geschlossen

Aus diesem Grund wird die Filiale in Alt-GMHütte  am Donnerstag bereits um 14 Uhr schießen. Penny-Pressesprecher Andreas Krämer: "Um einen Teil des Markts Im Steinbruch in eine Konzertfläche zu verwandeln, bedarf es einiges an Vor- und Nacharbeiten." Am Samstag um 10 Uhr wird dann wieder geöffnet.

Dazwischen wird eine rund 20-köpfige Crew für Auf- und Abbau der Partyzone sorgen. Auch das Stammteam sowie einige leitende Angestellte, aber auch sechs Auszubildende sind seitens des Marktes eingebunden. Als Dienstleister für die Umsetzung des "Penny goes Party"-Konzepts ist  "Live Nation Brandship" verpflichtet worden. 

Der Standort in Alt-GMHütte ist aus Sicht des Unternehmens besonders für die Veranstaltung geeignet: "Der Markt ist als erster Discounter mit dem diesjährigen .Stores of The Years'-Award ausgezeichnet. Mit seinem Design passt er sehr gut zum Konzept", erklärt der Pressesprecher zur Entscheidung für GMHütte als "Penny goes Party"-Location. Ziel sei es, hier "junge Menschen und jung Gebliebene ansprechen". Andreas Krämer: "Wir sind nicht nur Versorger auf Festivals, sondern sorgen auch für einmalige Party-Erlebnisse und bringen Fans näher an ihre Stars heran."

Freitag steht in Alt-GMHütte ein vierstündiger Electro-Gig mit drei bekannten Acts aus der DJ-Szene auf dem Programm. Mit dabei: das DJ Duo Vitize als Opener, Hauptact "Gestört aber GeiL", zwei DJs auf Erfurt, die mit „Wohin willst du“ bei YouTube einen Mega-Hit gelandet haben, sowie Special-Guest Tujamo.  

250 Gäste finden am Freitag im Atl-GMHütter Penny-Markt Platz. Karten gab es im Vorfeld nur exklusiv zu gewinnen. Alle, die kein Ticket haben, können das Event am Freitag ab 22 Uhr per Livestreams auf pennygoesparty.de verfolgen. 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN