Ausschuss verschiebt Entscheidung Neue GMHütter Bestattungsform muss noch warten

Auf einer Fläche von knapp 400 Quadratmetern soll im südlichen Teil des Parkfriedhofs Schauenroth eine „gärtnerbetreute Grabanlage“ entstehen, bei der Pflegearbeiten von einem Fachbetrieb übernommen wird. Foto: Jörn MartensAuf einer Fläche von knapp 400 Quadratmetern soll im südlichen Teil des Parkfriedhofs Schauenroth eine „gärtnerbetreute Grabanlage“ entstehen, bei der Pflegearbeiten von einem Fachbetrieb übernommen wird. Foto: Jörn Martens

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN