zuletzt aktualisiert vor

Fahrer unter Drogeneinfluss 26-Jähriger bei Unfall in Georgsmarienhütte schwer verletzt

Von Christian Lang und dpa

Foto: NWM-TVFoto: NWM-TV 

Georgsmarienhütte. Bei einem Unfall in Georgsmarienhütte ist ein 26-Jähriger in der Nacht zu Donnerstag schwer verletzt worden. Das Auto, in dem er sich befand, war gegen mehrere Bäume geprallt. Der Mann hatte offenbar unter Drogeneinfluss gestanden.

Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall auf der Sutthauser Straße um 2.45 Uhr. Aus noch ungeklärter Ursache kam ein Auto links von der Fahrbahn, prallte gegen einen Baum und schleuderte gegen einen weiteren. 

Als Polizei und Feuerwehr zur Unfallstelle kamen, fanden sie den Schwerverletzten neben dem beschädigten Auto auf der Straße liegend. Zunächst behauptete der 26-Jährige, Fahrer und andere Autoinsassen seien geflohen. Die Beamten ermittelten aber aufgrund der Spuren, dass er der Fahrer war und fanden bei einer Suche auch keine weiteren Personen. Einem Vortest zufolge stand der Mann unter Rauschgifteinfluss; die Polizei fand auch Drogen bei ihm. 

Die Feuerwehr hatte zuvor nach dem vermeintlichen Fahrer gesucht. Am Auto entstand Totalschaden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN