Keine Angst vor Technik Zweitägiges MINT-Projekt am Gymnasium Oesede

MINT-Tage: (Von links) Matthias Westermann (Gymnasium Oesede), der stellvertretende Ausbildungsleiter Florian Pörtner, einige Schüler und Ausbilder Dimitri Machleit vor der CNC-Maschine. 
Foto: Petra PieperMINT-Tage: (Von links) Matthias Westermann (Gymnasium Oesede), der stellvertretende Ausbildungsleiter Florian Pörtner, einige Schüler und Ausbilder Dimitri Machleit vor der CNC-Maschine. Foto: Petra Pieper
Petra Pieper

Georgsmarienhütte. CNC, CAD oder SPS – welche erstaunlichen Programme der digitalen Automatisierungs- und Steuerungstechnik sich hinter diesen Abkürzungen verbergen und wie man mit ihnen arbeiten kann, lernten die Schüler des 11. Jahrgangs am Gymnasium Oesede während eines zweitägigen MINT-Projekts zur Berufswahlorientierung.

Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (kurz MINT) bieten ein breites Berufsspektrum sowohl in herkömmlichen als auch in Zukunftsbranchen wie Medizintechnik, Energieversorgung, Informationstechnik oder Biologietechnologie. In

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN