Wassertemperatur bei sechs Grad Besucherrekord beim siebten GMHütter Neujahrsschwimmen

Zum alljährlichen Neujahrsschwimmen wagen bei sechs bis sieben Grad Celsius Wassertemperatur Hartgesottene den Sprung ins Schwimmbecken im Waldbad in Georgsmarienhütte. Foto: Michael GründelZum alljährlichen Neujahrsschwimmen wagen bei sechs bis sieben Grad Celsius Wassertemperatur Hartgesottene den Sprung ins Schwimmbecken im Waldbad in Georgsmarienhütte. Foto: Michael Gründel
Michael Gründel

Georgsmarienhütte. Die siebte Auflage des Neujahrsschwimmens der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) Georgsmarienhütte fand im Waldbad wieder große Aufmerksamkeit. Rund 100 kälteresistente Männer und Frauen stürzten sich nach der Silvesternacht in die überaus erfrischenden Fluten.

Etwa 600 Gäste insgesamt, so schätzten die Veranstalter, beobachteten das Schauspiel. Damit, so Lars Magnus, bei der DLRG GMHütte für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig, sei die bisher größte Besucherzahl beim Neujahrsschwimmen errei

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN