Ungewöhnliche Tat in Oesede Unbekannter schlägt jungen Osnabrücker ohne Anlass ins Gesicht

Meine Nachrichten

Um das Thema Georgsmarienhütte Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Symbolfoto: Michael GründelSymbolfoto: Michael Gründel

Georgsmarienhütte. Ohne ersichtlichen Anlass soll ein 26-jähriger Mann in Georgsmarienhütte von einem Unbekannten geschlagen worden sein. Die Polizei bittet um Hinweise.

Der ungewöhnliche Vorfall ereignete sich nach Auskunft der Polizei in der Nacht zum Sonntag an der Oeseder Straße. Ein 26-jähriger Mann aus Osnabrück berichtet, dass er gegen 1.35 Uhr an der Bushaltestelle Gildehaus gesessen habe, als er plötzlich Opfer eines Schlägers geworden sei. Aus einem Audi A4 Kombi auf dem gegenüberliegenden Schotterparkplatz sei ein Mann herübergekommen und habe ersucht, ihn zu provozieren. Darauf habe er sich jedoch nicht eingelassen.

Kurze Zeit später sei ein zweiter Mann aus dem Auto gestiegen und habe auf seinen Bekannten eingeredet. Doch der habe wohl ein Opfer gesucht und ausgerechnet ihn ins Gesicht geschlagen, gab der 26-jährige zu Protokoll. Beide Männer, so meldet die Polizei weiter, seien anschließend ins Auto gestiegen und auf der Oeseder Straße in Richtung Wellendorfer Straße davongefahren.

Hinweise erbittet die Polizei in Georgsmarienhütte unter Telefon 05401-879500.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN