Das Dutzend ist voll Hütte rockt am Freitag und Samstag in Georgsmarienhütte

Von Thomas Wübker

Unter freien Himmel wird am Freitag und Samstag in Georgsmarienhütte gerockt. Foto: André HavergoUnter freien Himmel wird am Freitag und Samstag in Georgsmarienhütte gerockt. Foto: André Havergo

Georgsmarienhütte. Das (dreckige) Dutzend ist voll: Zum zwölften Mal findet am Freitag, 17. August, und Samstag, 18. August, das Festival Hütte rockt an der Bielefelder Straße am Harderberg statt. Mit dabei sind in diesem Jahr Bands und Künstler wie Madsen, Henning Wehland, B-Tight, Betontod und zahlreiche Musiker aus der Region.

Die Band Madsen wollten die Organisatoren von Hütte rockt schon im vergangenen Jahr verpflichten. Das hat aber nicht geklappt. Dafür kommt die Gruppe um die Brüder Johannes, Sebastian und Sascha nun mit ihrem neuen Album „Lichtjahre“ nach Georgsmarienhütte. Darauf ist deutschsprachiger Indie-Rock mit Mitsing-Garantie zu hören. Und das ist perfekt für ein Open Air, um die Menge zum Mitgrölen zu animieren.



Mit B-Tight ist zum ersten Mal ein Rapper bei Hütte rockt dabei. Sein Album „A. i. d. S. Royal“ toppte in diesem Jahr die Charts. Der 38-Jährige, der seine Musik bei Aggro Berlin veröffentlicht, hält nichts von politischer Korrektheit und sich in seinen Texten nicht zurück. Mal schauen, ob er sich gegen die Rocker in Hütte behaupten kann.



Henning Wehland war und ist Sänger bei den H-Blockx und den Söhnen Mannheims. Mit seinem ersten Solo-Album „Der Letzte an der Bar“ hat er sein musikalisches Spektrum erheblich erweitert. Neben Rock und Soul gehören jetzt auch Pop, Blues, Liedermacher-Songs und Reggae dazu.

Betontod liefert lupenreinen Punk Rock zum Hütte-rockt-Open-Air. Das Quintett ist Festival-erfahren. Vom Ruhrpott-Rodeo über Wacken bis zur Summer Breeze hat die Band einige Male unter freiem Himmel gespielt. In Georgsmarienhütte stellt Betontod das neue Album „Vamos!“ vor, das am 31. August erscheinen soll.



Neben den vielen Bands von auswärts sind traditionell Gruppen aus dem Osnabrücker Raum bei Hütte rockt am Start. Zu nennen sind da unter anderen Iron Walrus, Hi!Spencer, Weckörhead oder Schöne Frau mit Geld.

Alle Infos unter https://www.huette-rockt.de.

Hütte rockt, Bielefelder Straße, Georgsmarienhütte, Fr., 17. 8., 15 Uhr, und Sa., 18. 8., 11.50 Uhr, Eintritt: 37 Euro (Tagestickt), 50,20 Euro (Kombiticket), Karten erhältlich unter www.deinticket.de.

Wir verlosen je 3 x 2 Kombitickets. Senden Sie bis zum 15. August eine SMS mit der Kennung mobil win huette an die Kurzwahlnummer 52020 oder rufen Sie unter 0137/808400389 an (Stichwort Hütte).


Teilnahme per SMS oder Telefon. Gebühr pro SMS 49 Cent, Anruf aus dem deutschen Festnetz 50 Cent. Bitte hinterlassen Sie bei einem Anruf Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer und das Stichwort des Gewinnspiels. Die Gewinner werden benachrichtigt. Mitarbeiter der NOZ MEDIEN und deren Angehörige dürfen nicht teilnehmen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN