Mithelfen bei der Stadtwette Anpacken für die Ehre der Hüttenstadt

Das Grundgerüst steht, jetzt müssen die GMHütter Bürger ran. Foto: Niklas OttenDas Grundgerüst steht, jetzt müssen die GMHütter Bürger ran. Foto: Niklas Otten

Georgsmarienhütte. Helfer gesucht: Das Grundgerüst für den „Sidewalk“ nach US-amerikanischen Vorbild steht schon mal. Jetzt sind die GMHütter Bürger gefragt.

„Egal ob jung oder alt, klein oder groß, jede helfende Hand wird gebraucht, um die Stadtwette im Rahmen der NDR Sommertour erfolgreich zu gestalten“, so Niklas Otten von der Hüttenstadt.

Bis einschließlich Freitag, 3. August, gibt es jeden Tag von 14 bis 19 Uhr vor dem Rathaus eine „Bastelstunde“. Unter Anleitung der Kunstschule Paletti darf dann die Kulisse bemalt, beklebt und Kostüme der „Village People“ gebastelt werden – deshalb den Pinsel oder die Schere in die Hand nehmen, vorbeikommen und die Stadtwette für GMHütte gewinnen.

Und: Wer noch Kostümteile für einen Cowboy, Soldaten, Polizisten, Indianer, Bauarbeiter oder Rocker im Keller, auf dem Dachboden oder im Speicher hat, unbedingt mitbringen. Gleiches gilt auch für Utensilien, die die Kulisse verschönern oder noch authentischer werden lassen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN