Vom Nachbarstreit zur globalen Krise Komödie „Zzaun!“ startet auf Waldbühne Kloster Oesede

Meine Nachrichten

Um das Thema Georgsmarienhütte Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Keine Bagatelle: Dass eine abgebrochene Zaunspitze eine globale Krise auslösen kann, beweist das Ensemble der Waldbühne Kloster Oesede ab dem 29. Juni mit dem Musical „Zzaun!“. Foto: Johannes Börger/Waldbühne Kloster OesedeKeine Bagatelle: Dass eine abgebrochene Zaunspitze eine globale Krise auslösen kann, beweist das Ensemble der Waldbühne Kloster Oesede ab dem 29. Juni mit dem Musical „Zzaun!“. Foto: Johannes Börger/Waldbühne Kloster Oesede

Georgsmarienhütte. Ist ein friedliches Zusammenleben zwischen Reihenhausnachbarn möglich? Offensichtlich nicht – das neue Musical „Zzaun!“ der Waldbühne Kloster Oesede liefert den schwarzhumorigen Beweis, wie sich der Streit über eine abgebrochene Zaunspitze zur globalen Krise ausdehnen kann. Premiere ist am Freitag, 29. Juni, um 19.30 Uhr.

Die Prämisse des Musicals: In jedem Reihenhausbesitzer steckt ein wahnsinniger Diktator und jeder wahnsinnige Diktator ist im Grunde nichts weiter als ein kleiner Reihenhausbesitzer. Unter diesen Voraussetzungen entspinnt sich zwischen den Hauptfiguren Horst und Roland eine Feindschaft, die im Verlauf der Handlung ein absurdes Ausmaß erreicht – und das alles nur, weil der perfektionistische Roland bei seiner Schwiegermutter einen guten Eindruck machen will. Die hat nämlich ihren Besuch angekündigt.

„Großes Vertrauen“

Das Nachbarschaftsmusical „Zzaun!“ wird auf der Waldbühne Kloster Oesede erstmals unter freiem Himmel aufgeführt. 1200 Zuschauerplätze bietet die Waldbühne, rund 800 Tickets wurden bisher schon verkauft. „Und das obwohl das Stück noch relativ unbekannt ist“, sagt Johannes Börger, Kulturreferent der Stadt Georgsmarienhütte. „Das beweist viel Vertrauen in unsere Waldbühne.“

30 Schauspieler und zahlreiche weitere Akteure hinter den Kulissen haben über ein halbes Jahr auf die Premiere hingearbeitet. Die Regie übernahm, wie schon beim Vorgänger-Musical „Natürlich blond“, Klaus Michalski, seines Zeichens Sänger, Schauspieler und eben Regisseur. „‘Zzaun!‘ ist ein heimisches Stück. Man trifft auf Charaktere, in denen man sich irgendwie wiederfindet“, fasst Michalski das Musical im aktuellen Programmheft der Waldbühne zusammen.

12 Aufführungen

Von Juni bis September sind 12 Aufführungen des Musicals „Zzaun!“ auf der Waldbühne Kloster Oesede geplant. Erwachsene zahlen im Vorverkauf 15 Euro, Schüler 13 Euro. Für einen Aufschlag von zwei Euro sind außerdem Tickets an der Abendkasse verfügbar. Alle Aufführungen beginnen um 19.30 Uhr, so auch die Premiere am Freitag, 29. Juni. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.waldbühne.com oder telefonisch unter 05401/850250.

Mehr Geschichten aus Georgsmarienhütte lesen Sie hier.


Aufführungstermine

Freitag, 29. Juni

Mittwoch, 04. Juli

Donnerstag, 05. Juli

Donnerstag, 02. August

Samstag, 04. August

Dienstag, 07. August

Freitag, 10. August

Donnerstag, 16. August

Mittwoche, 22. August

Freitag, 24. August

Donnerstag, 30. August

Samstag, 01. September

Beginn der Vorführungen ist jeweils um 19.30 Uhr.

Tickets für die Vorstellungen erhalten Sie an der Abendkasse, im Onlineshop der Waldbühne und bei allen Vorverkaufsstellen von Deinticket.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN