Auf frischer Tat ertappt Polizei schnappt Autoknacker in Georgsmarienhütte

Die Polizei hat nach eigenen Angaben am Sonntagnachmittag in Georgsmarienhütte einen Autoknacker geschnappt. Als hilfreich erwiesen sich dabei Hinweise von Zeugen. Symbolfoto: picture-alliance/gms/Jens SchierenbeckDie Polizei hat nach eigenen Angaben am Sonntagnachmittag in Georgsmarienhütte einen Autoknacker geschnappt. Als hilfreich erwiesen sich dabei Hinweise von Zeugen. Symbolfoto: picture-alliance/gms/Jens Schierenbeck

Georgsmarienhütte. Die Polizei hat nach eigenen Angaben am Sonntagnachmittag in Georgsmarienhütte einen Autoknacker geschnappt. Als hilfreich erwiesen sich dabei Hinweise von Zeugen.

Passanten hatten gegen 17.35 Uhr bemerkt, wie ein Fahrradfahrer auf dem Edeka-Parkplatz in der Straße Am Thie eine Seitenscheibe eines Seat Leon einschlug. Offenbar hatte es der Mann auf Wertgegenstände im Innenraum des Autos abgesehen, fühlte sich aber beobachtet und flüchtete auf seinem Fahrrad.

Ein Zeuge verfolgte den Täter per Auto bis zur Oeseder Straße und informierte die Polizei, als der Mann sein Fahrrad abstellte und in einer Pizzeria verschwand. Die Beamten hatten entsprechend leichtes Spiel und konnten den Autoknacker noch in dem Lokal festnehmen. Bei der Durchsuchung des 31-jährigen Mannes wurde noch das mutmaßliche Aufbruchwerkzeug gefunden. Da keine Haftgründe vorlagen, wurde der Täter nach den polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt.