Fasssauna und Bootsfahrten GMHütte bietet vielfältiges Programm auf der Laga

Meine Nachrichten

Um das Thema Georgsmarienhütte Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Gemeinsam mit Rosalotta und Pinguin Palu freut sich Stadtmaskottchen Leo auf ein vielseitiges und buntes Programm der Hüttenstadt auf der Laga. Foto: Stadt GMHütte/Niklas OttenGemeinsam mit Rosalotta und Pinguin Palu freut sich Stadtmaskottchen Leo auf ein vielseitiges und buntes Programm der Hüttenstadt auf der Laga. Foto: Stadt GMHütte/Niklas Otten

Georgsmarienhütte/Bad Iburg. Vom 14. bis 20. Mai präsentiert sich die Hüttenstadt im Pavillon der Region des Tourismusverbandes Osnabrücker Land und auf der dortigen Aktionsfläche. Dass GMHütte eine vielfältige Stadt ist, das soll auch das umfangreiche Programm belegen, welches das Kulturbüro der Stadt mit vielen Vereinen, Verbänden und Gruppen auf die Beine gestellt hat.

Mitten auf dem Laga-Gelände startet die Präsentationswoche gleich mit einem „heißen“ Programmpunkt. Dort wird das Team des Panoramabades eine mobile Fasssauna vorstellen. Da diese während der Laga kalt bleiben muss, macht das Panoramabad auch mit weiteren Aktionen auf das breite Wellness- und Sportangebot des Bades aufmerksam.

Mitmachaktion für Kunstliebhaber

Kunstliebhaber soll die Mitmachaktion der Kunstschule Paletti anlocken, bei der mit Ton oder anderen Naturmaterialien nach Herzenslust gebastelt werden darf. Auch der Freundeskreis Villa Stahmer präsentiert sich an mehreren Tagen auf der Laga und informiert über anstehende Projekte, Ausstellungen und das Museum.

Für den sportlichen Teil des Programms sorgen verschiedene GMHütter Sportvereine sowie die Tanzschule Albrecht. Bei Zumba-Gold, Jazzdance oder Aufführungen einer Ballett Kindergruppe kommen sportbegeisterten Besucher auf ihre Kosten kommen.

Hüttenblechtett und Co

Neben der Aktionsfläche am Pavillon wird auch die große „Girolive Bühne“ Ort des Geschehens sein. Dort werden vor allem durch das Hüttenblechtett, dem GMHütter Blasorchester und der Band Querbeat musikalische Highlights gesetzt. Abgerundet wird das Programm auf durch die Plattdeutschgruppe Kiekebusk und einem Angebot der Waldbühne Kloster Oesede.

Große Schiffe im Kleinformat präsentiert der SMC. Der Modellbauclub macht am Charlottensee fest und bietet den Laga-Besuchern rasante Bootsfahrten im Miniaturformat an.

Ausbildungswerkstatt

Und was darf bei der Präsentation der Stadt Georgsmarienhütte nicht fehlen? Natürlich der Bezug zum Stahlwerk. Deshalb wird sich auch die Ausbildungswerkstatt der GMH Gruppe mit verschiedenen Aktionen einen Tag lang auf der Laga präsentieren, ebenso wie die Bildungswerkstatt, die ihre Arbeit und verschiedenen Bereiche vorstellt.

Außerdem sollen während der Laga auch die Wanderfreunde aus GMHütte nicht zu kurz kommen. Zwei neue Wanderwege über den Musen- und Dörenberg führen in Richtung Laga-Gelände. Die in Zusammenarbeit mit Terra.vita ausgearbeiteten „Terra.tracks“ starten in Kloster Oesede und im Kasinopark in Alt-Georgsmarienhütte.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN