Ein Artikel der Redaktion

„Am Wiesenbach“ und „Blumental“ Zwei umfangreiche Straßensanierungen in Georgsmarienhütte

Von Sebastian Philipp | 04.03.2020, 09:11 Uhr

Die beiden Straßen „Am Wiesenbach“ und „Blumental“ im Stadtteil Oesede werden nach Angaben der Georgsmarienhütter Stadtverwaltung bis Anfang nächsten Jahres umfangreich saniert. Ab voraussichtlich Montag, 9. März, beginnen die dafür erforderlichen Arbeiten.

Im Rahmen der Straßensanierungen kommt es laut Pressemitteilung aufgrund von Vollsperrungen abschnittsweise zu Verkehrsbeeinträchtigungen auf beiden Straßen. Insgesamt investiert die Stadt Georgsmarienhütte nach eigenen Angaben rund 1,4 Millionen Euro in den Komplettausbau beider Straßen. Neben der Erneuerung der eigentlichen Fahrbahndecke werden unter der Regie der Stadtwerke Georgsmarienhütte auch die unter der Straße liegenden Regen- und Schmutzwasserkanäle saniert. Die Bauarbeiten erfolgen abschnittsweise, jeweils – nur für den betreffenden Bereich – verbunden mit einer Vollsperrung. Auf die in jedem Abschnitt zunächst durchzuführenden Kanalbauarbeiten folgen direkt die Arbeiten zur Herstellung des neuen Straßenbelags.

Anlieger können ihre Grundstücke erreichen

Die Bauarbeiten starten zunächst in der Straße „Am Wiesenbach“. Dementsprechend wird ab voraussichtlich Montag, 9. März, der Kreuzungsbereich „Am Wiesenbach/ Topsloh/ Wiesengarten“ im Rahmen des ersten Bauabschnitts voll gesperrt. Abhängig vom jeweiligen Baufortschritt, können die Anlieger im gerade betroffenen Bauabschnitt ihre Grundstücke anfahren.

Die Anlieger der Straße „Wiesengarten“ erhalten während der Zeit des ersten Bauabschnitts eine Zufahrt zu ihren Grundstücken über eine eigens eingerichtete Baustraße. Direkt im Anschluss an die Sanierungsmaßnahme in der Straße „Am Wiesenbach“ erfolgen die Arbeiten in der Straße „Blumental“. Auch dort wird in verschiedenen Abschnitten zunächst der Kanalbau und daran anknüpfend der Straßenbau erfolgen – ebenfalls, jeweils den Abschnitt betreffend, unter einer Vollsperrung.

Versorgungsleitungen werden erneuert

Noch bevor die eigentlichen Baumaßnamen der Kanal- und Straßensanierung im Blumental erfolgen, werden wie auch bei der Straße „Am Wiesenbach“ die Stadtwerke Georgsmarienhütte vorab die übrigen Versorgungsleitungen (Strom-, Gas-, Wasserleitungen) erneuern. In diesem Zusammenhang erfolgt aber zunächst keine Vollsperrung. Die Straße bleibt abschnittsweise mit einem absoluten Halteverbot in Form einer halbseitigen Sperrung befahrbar.

Für Fragen aller Art rund um die Kanal- und Straßenbauarbeiten in den Straßen „Am Wiesenbach“ und „Blumental“ wird es eine wöchentliche Anliegersprechstunde geben. Diese findet ab dem 16. März immer montags ab 9 Uhr im Baucontainer auf der Grünfläche im Kreuzungsbereich „Am Wiesenbach“/ „Wiesengarten“ statt.