Ein Artikel der Redaktion

75 Jahre Kriegsende Wie Gefangene in den Emslandlagern die Befreiung erlebten

Von pm | 23.04.2020, 13:35 Uhr

Die letzten Kriegswochen des Jahres 1945 waren in den Kriegsgefangenenlagern und KZ-Außenlagern im mittleren und südlichen Emsland und der Grafschaft Bentheim geprägt von Räumungsmärschen, Chaos und Tod. Ein Blick zurück auf das Geschehen vor 75 Jahren.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden