Ein Artikel der Redaktion

Kassiererin mit Waffe bedroht Täter entkommt nach Überfall auf Supermarkt

26.08.2013, 13:47 Uhr

Am Samstagabend kurz vor Ladenschluss hat ein Mann den Coma-Markt an der Meppener Straße in Geeste-Dalum überfallen. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen, an denen mehrere Streifenwagen beteiligt waren, verliefen ergebnislos.

Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei hatte der maskierte Täter gegen 20.55 Uhr den Lebensmittelmarkt betreten und die im Bereich der Kassen alleine anwesende Angestellte mit einer Schusswaffe bedroht und die Herausgabe von Bargeld verlangt. Dem Täter wurde Bargeld aus einer Kasse ausgehändigt, mit dem er nach draußen flüchtete. Dort setzte er sich auf ein Fahrrad und flüchtete in unbekannte Richtung.

Der Täter war etwa 1,75 Meter bis 1,80 Meter groß, trug eine schwarze Hose und einen grauen Kapuzenpulli, den er über den Kopf gezogen hatte und eine schwarze Sonnenbrille. Bei der Schusswaffe soll es sich um eine silberfarbene Kurzwaffe gehandelt haben.