zuletzt aktualisiert vor

67-Jähriger von Auto erfasst Radfahrerin nach Unfall in Geeste schwer verletzt

Von Harry de Winter

Am Donnerstagabend ist es zu einem Verkehrsunfall in Geeste gekommen, bei dem eine Radfahrerin schwer verletzt wurde. Foto: NWM-TVAm Donnerstagabend ist es zu einem Verkehrsunfall in Geeste gekommen, bei dem eine Radfahrerin schwer verletzt wurde. Foto: NWM-TV

Geeste. Am Donnerstagabend ist es zu einem Verkehrsunfall in Geeste gekommen, bei dem eine Radfahrerin schwer verletzt wurde.

Wie die Polizei mitteilte, fuhr der Radfahrer gegen 17.30 Uhr auf der Meppener Straße. Eine 26-jährige Frau aus Dohren wollte mit ihrem VW Polo vom Parkplatz eines Verbrauchermarktes nach rechts auf die Meppener Straße abbiegen. Hierbei übersah sie den in Richtung An der Emsbrücke fahrenden 67-jährigen Radfahrer aus Geeste. Es kam zu einem leichten Zusammenstoß.

Der Radfahrer stürzte auf die Straße, wurde dort vom Volvo einer 66-jährigen Frau, die ebenfalls aus Geeste stammt, erfasst und einige Meter mitgeschleift. Der 67-jährige musste mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Osnabrück, wurden alle unfallbeteiligten Fahrzeuge sichergestellt. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. Die Straße musste für die Bergung und die Unfallaufnahme voll gesperrt werden.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Meppen unter Telefon 05931/9490 zu melden.