Konfi-Zeltlager 2017 Konfirmanden erleben Zeltwochenende am Speichersee Geeste

Meine Nachrichten

Um das Thema Geeste Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die 50 jugendlichen Teamer, die leitenden Diakone Inga Rohoff und Philip Krieger und die Pastoren des Kirchenkreies. Foto: evangelische Kirchengemeinde DalumDie 50 jugendlichen Teamer, die leitenden Diakone Inga Rohoff und Philip Krieger und die Pastoren des Kirchenkreies. Foto: evangelische Kirchengemeinde Dalum

Geeste. Rund 250 Jugendliche haben am „Konfi-Zeltlager“ des evangelischen Kirchenkreises Emsland Bentheim am Speichersee in Geeste teilgenommen. Unter der Leitung von Diakon i. A. Philip Krieger und Diakonin Inga Rohoff starteten die Jugendlichen in ihre Konfirmandenzeit.

Glaube, Gemeinschaft, Freundschaft und Vertrauen waren die thematischen Schwerpunkte des Zeltlagers. Dazu wurden jugendgemäße Andachten gestaltet sowie erlebnispädagogische Spiele in Kleingruppen angeboten, die mit jeweils passenden biblischen Texten in Verbindung gebracht und besprochen wurden.

Die Mischung machts

Besondere Freude bereitete laut den Organisatoren allen das Bubble-Soccer-Turnier. Auch das Kistenklettern, Basteln und die vielen actionreichen Spiele, wie auch die Einheiten und die Stille am großen Lagerfeuer seien gut angekommen. Die gemeinsame inhaltliche Arbeit und die Mischung aus Freizeit, Spiel und gemeinschaftlichen Einheiten förderte eine harmonische Gemeinschaft der jungen Menschen, die aus den Kirchengemeinden Sögel, Meppen-Bethlehem, Lathen, Haselünne, Dalum, Twist, Lingen und Nordhorn kommen.

Gottesdienst mit Pokémon Go

Den Abschluss des Zeltlagers bildete am Sonntag ein Jugendgottesdienst zum Thema „Luther go!“, der im Rahmen des 500-jährigen Reformationsjubiläums von den Pastoren Philipp Wollek, Simon de Vries, Thorsten Jacobs und Vikarin Karolin Eckstein gehalten wurde. Das Thema des Gottesdienstes war an das Smartphonespiel „Pokémon Go“ angelehnt und sollte die Suche der Menschen sowie die Verbindung zwischen Pokémon und dem Reformationsjubiläum verdeutlichen. Möglich sei Großveranstaltung nur durch die Hilfe von über 50 jugendlichen Teamern und Küchenmitarbeiterinnen, die sich schon auf das Zeltlager im Jahr 2018 freuen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN