„Mit Feuer gespielt“ Mutter bestätigt: Sohn verantwortlich für Brand in Geeste

Von Benjamin Havermann

Nicht bewohnbar ist derzeit das Haus in Osterbrock, in dem es am Freitagabend brannte. Foto: Matthias BrüningNicht bewohnbar ist derzeit das Haus in Osterbrock, in dem es am Freitagabend brannte. Foto: Matthias Brüning 

Geeste. Nachdem schon die Polizei vermutet hatte, dass der sechsjährige Sohn den Brand am Freitagabend in Geeste gelegt hatte, bestätigt dies nun auch die Mutter. Er habe „Blödsinn“ gebaut.

Der „Bild am Sonntag“ sagte Ilkay B., dass sie ihren Sohn nach einem Streit in sein Zimmer geschickt hatte. Kurze Zeit später sei er wieder gekommen und habe gestottert: „Mama, ich habe Blödsinn gebaut, ich habe mit Feuer gespielt.“

Als die 40-Jährige in das Zimmer im Obergeschoss rannte, war es schon zu spät. Laut „Bild am Sonntag“ brannte die alte Kinderwiege aus Holz des Sechsjährigen bereits lichterloh. Auch der Löschversuch mit einer Decke half nichts. In Windeseile stand das komplette Dach in Flammen. Sie konnte nur noch die Feuerwehr und die Nachbarn benachrichtigen.

Mutter erlitt leichte Rauchvergiftung

Glücklicherweise konnten sich die Bewohner rechtzeitig in Sicherheit bringen. Bei dem Löschversuch erlitt die 40-Jährige allerdings eine leichte Rauchvergiftung, die im Krankenhaus behandelt wurde. Aktuell befindet sie sich in einer Notunterkunft.

Ärger blüht dem Sechsjährigen aber nicht: „Er hat noch nie mit Feuer gespielt. Ich mache ihm keine Vorwürfe“, sagte die Mutter gegenüber „Bild am Sonntag“. „Ich bin froh, dass wir den Brand ohne gesundheitlichen Schaden überlebt haben, dass mein Sohn lebt.“

In ihr Haus können Mutter und Sohn nicht so schnell zurück, es ist unbewohnbar. Nach Angaben der Polizei entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 100.000 Euro. Auch die zweite Hälfte des Gebäudes wurde durch das Feuer beschädigt.

Polizei vermutete den Sohn hinter dem Brand

Bereits am Wochenende konnte die Polizei nicht ausschließen, dass der sechsjährige Junge das Feuer fahrlässig verursacht hat. Es können aber noch keine konkreten Angaben gemacht werden, teilte die Polizei weiter mit. (Weiterlesen: Polizei vermutet Sechsjährigen hinter Brand in Geeste)


Blaulichtradar: Was ist in Ihrer Region passiert?
Was soll angezeigt werden?
current-position

0 Kommentare