Glücksfee Charlotte am Werk Gewinner der Geester „CoppenRadTour“ gezogen

Sehr zufrieden war Geschäftsführer Andreas Coppenrath mit seiner Glücksfee Charlotte. „So sorgt man schon früh für seine Nachwuchskräfte“, sagte Coppenrath mit einem Augenzwinkern. Auszuschließen wäre es allerdings nicht, so würde Charlotte schließlich in die Fußstapfen ihres Vaters treten, der in dem Geester Unternehmen tätig ist. Foto: Stadt MeppenSehr zufrieden war Geschäftsführer Andreas Coppenrath mit seiner Glücksfee Charlotte. „So sorgt man schon früh für seine Nachwuchskräfte“, sagte Coppenrath mit einem Augenzwinkern. Auszuschließen wäre es allerdings nicht, so würde Charlotte schließlich in die Fußstapfen ihres Vaters treten, der in dem Geester Unternehmen tätig ist. Foto: Stadt Meppen

Geeste. Aus insgesamt 888 richtigen Antworten hat die zweijährige Charlotte den Gewinner des „Cookies on Tour“- Gewinnspiels gezogen. Dieser kann sich auf eine erlebnisreiche „CoppenRadTour“ durch das Emsland freuen.

Neu im Repertoire der Tourist Information Meppen (TIM) ist seit dieser Saison die „CoppenRadTour“, die in Kooperation mit dem Geester Unternehmen Coppenrath Feingebäck ins Leben gerufen wurde. Die von einer Reiseleitung begleitete Vier-Tage-Tour führt die Teilnehmer mit dem Fahrrad nicht nur durch die Region, sondern auch vorbei an einigen interessanten Zwischenstationen.

Neben einer Stadtführung mit Met aus dem Kuhhorn erwartet die Radler unter anderem auch eine Krimilesung in der Alten Schule Lohe und ein Besuch der Korn-Akademie Rosche. Ein weiteres Highlight ist das Schaubacken mit den Coppenrath-Back-Profis in der Schulbäckerei.

Premiere gut angenommen

Auf dieses besondere Angebot wird nicht nur auf den TIM-Plattformen hingewiesen, auch das „Cookies on Tour“-Gebäck von Coppenrath wurde mit entsprechenden Aufklebern versehen. Dabei gab es im Aktionszeitraum 1. Januar bis 30. April 2016 eine „CoppenRadTour“ zu gewinnen. „Insgesamt 888 richtige Antworten sind bei uns eingegangen“, sagt Andreas Coppenrath, Geschäftsführer von Coppenrath Feingebäck. Den Gewinner des Hauptpreises sowie weitere zehn Gewinner von Gebäck-Präsenten durfte die zweijährige Charlotte ziehen. Die Gewinner wurden schriftlich benachrichtigt.

„Unsere erste ‚CoppenRadTour‘ wurde bereits gut angenommen. Die Radler-Truppe war insbesondere von den abwechslungsreichen Programmpunkten begeistert. Auch für die weiteren Termine sind die Voranfragen hervorragend“, zieht TIM-Geschäftsführer Manfred Büter ein erstes Resümee.

Weiterlesen: Plätzchen backen in Coppenraths Schulbäckerei


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN