Zweitägiges Hallenturnier Reit- und Fahrverein Osterbrock ist guter Gastgeber

Von Helmut Diers

Die Sieger der L-Dressur auf Kandare: (von links): Birgitt Hasslöwer, Martina Eilers und Leonie Vogeling. Foto: DiersDie Sieger der L-Dressur auf Kandare: (von links): Birgitt Hasslöwer, Martina Eilers und Leonie Vogeling. Foto: Diers

Geeste. Die Stimmung war toll. Ross und Reiter genossen das Frühlingswetter beim zweitägigen Hallenturnier des Reit- und Fahrvereins (RFV) Osterbrock. Das schwerste Springen des Turniers sicherte sich nach Stechen Brigitte Gelze auf Alemania vom RFV Lingen.

„Uns spielen das gute Wetter und der Sonnenschein voll in die Hand“, war nicht nur Osterbrocks Vereinsvorsitzender Helmut Stüwe angetan von der positiven Stimmung im Organisationsstab, in der Cafeteria, unter den Zuschauern und Reitern sowie in der Meldestelle. Dass sich die Reiter auf ihre Starts auf den Außenplätzen vorbereiten konnten, verfehlte die Wirkung nicht.

Auch nicht bei Brigitte Gelze vom RFV Lingen in dem schweren Springen der Klasse L mit Stechen. Insgesamt erreichten neben Gelze auch Minja Thien (RSC Andervenne) mit Leonessa und Bernd Stolte, Vorsitzender des RFV Lathen, mit Queen Mary nach fehlerfreiem Umlauf das Stechen. Stolte ging das Stechen relativ verhalten an und verbuchte im Ziel 40,38 Sekunden bei einem Abwurf. Fehlerfrei kamen auch Gelze und Thien nicht ins Ziel, allerdings ließen sie Stolte keine Chance. Bei Thien blieben die Uhren im Ziel bei 37,97 Sekunden stehen. Das bedeutete Rang zwei in der Wertung. Mit 33,94 Sekunden war Gelze auf Rang eins noch einmal vier Sekunden schneller im Ziel als Thien. Rang fünf in diesem Springen erreichte Simone Owczarek mit Pia Zett vom Gastgeber.

Konnte 2014 ein Reiter noch mit zwei Siegen nach Hause fahren, gelang ein Doppelerfolg in diesem Jahr keinem Reiter: Elf Siegerehrungen – elf verschiedene Sieger! Osterbrocker Reiter erwiesen sich als gute Gastgeber und „verzichteten“ auf goldene Schleifen. Eine goldene Schleife nahm auch Birgitt Holz auf Lucien vom RFV Haselünne mit. Sie gewann eine Dressurprüfung der Klasse L auf Trense.


Ergebnisse:

Dressurreiterprfg. Kl. A, 1. Abt.: 1. Franceska Drewes, Sir Don Rubin, RSC Andervenne, 7.5; 2. Marleen Föcke, Rebell, RFV Fürstenau, 7.3; 3. Carina Hinken, Celieza, RFV Isterberg, 7.1.

2. Abt.: Neele Staubermann, Ben, RFV Lingen, 7.7; 2. Alexandra Chudziak, Kopernikus, RFV Lingen, 7.5; 3. Gina Aarnink, Samand, RFV Isterberg, 7.3.

Dressurprfg. Kl. A*: 1. Karen Almeida Ammeling, Rommel, RSC Haftenkamp, 7.8; 2. Martina Ellers, Luna, RFV Dörpen, 7.6; 3. Lisa-Marie Brinkel, Vontino Brown, RFV Spelle, 7.5.

Dressurprfg. Kl. L*, Tr.: 1. Birgitt Holz, Lucien, RFV Haselünne, 7.5; 2. Annelie Vogeling, Fantastica, RFV Spelle, 7.2; 3. Michael Gies, Loulou, RFV d. Gem.Lindern, 7.0.

Dressurprfg. Kl. L*, Kandare: 1. Birgit Hasslower, Rapiano, RFV Rheine-Catenhorn, 7.4; 2. Martina Eilers, Luna, RFV Dörpen, 7.3; 3. Leonie Vogeling, Fantastica, RFV Spelle, 7.2.

Stilspringprfg. M. St., Kl. A*, 1. Abt.: 1. Gina Schütte, Bob, RFV Wietmarschen; 2. Laura Muke, Cassandra, RFV Osterbrock; 3. Jutta Hagemann, Bijou de Grand Coeur, RV Hopsten.

2. Abt.: 1. Alisa Lammers, Abo-Dabu, RFV Rütenbrock; 2. Minja Thien, Leonessa, RSC Andervenne; 3. Fabian Büter, Smudo, RFV Osterbrock.

Springprfg. Kl. A*, 1. Abt.: 1. Gina Schütte, Bob, RFV Wietmarschen; 2. Fabian Büter, Smudo, RFV Osterbrock; 3. Kira Holtkötter, Bronco, RFV Osterbrock.

2. Abt.: 1. Isabell Többen, Quintana, RFR Twist; 2. Lea Schmitz, Montana, RFV Osterbrock; 3. Sarah Hauptmeier, Standingovations, RFV Niedergrafschaft/Uelsen.

Springprfg. Kl. L m.St.: 1. Brigitte Gelze, Alemania, RFV Lingen; 2. Minja Thien, Leonessa, RSC Andervenne; 3. Bernd Stolte, Queen Mary, RFV Lathen.

Springprfg. Kl. L: 1. Anne Otten, Lugia, RFR Twist; 2. Sarah Gellhaus, Carentino, RV Visbek; 3. Anne Lünswilken, Cressida, RFV Werlte.

Zeitspringprfg. Kl. L: 1. Sarah Gellhaus, Carentino, RV Visbek; 2. Helmut Koenders, Checkmate K, RFV Emlichheim; 3. Marina Deuling, Quel Vie, RFV Haren.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN