Gerät war heißgelaufen Feuerwehr löscht brennende Gartenpumpe in Groß Hesepe

Eine brennende Gartenpumpe löschte die Freiwillige Feuerwehr bei einem Einsatz in Groß Hesepe. Foto: Torsten AlbrechtEine brennende Gartenpumpe löschte die Freiwillige Feuerwehr bei einem Einsatz in Groß Hesepe. Foto: Torsten Albrecht

Geeste. Zur Bekämpfung eines Brands in einem Garten in Groß Hesepe ist die Freiwillige Feuerwehr Groß Hesepe am Montagnachmittag ausgerückt.

Gegen 14.45 Uhr war in der Meppener Straße eine Gartenpumpe heißgelaufen. Die Feuerwehr, die mit drei Fahrzeugen angerückt war, unterbrach die Stromversorgung und löschte den Brand mithilfe einer Kübelspritze.