zuletzt aktualisiert vor

Polizei sucht Autofahrer Kinderfahrrad angefahren

Meine Nachrichten

Um das Thema Geeste Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Geeste-dalum. Am Samstag hat sich in Dalum gegen 15.50 Uhr auf dem Wietmarscher Damm, in Höhe der Einmündung Erlenweg, ein Unfall ereignet, bei dem das Fahrrad eines Kindes angefahren wurde.

Nach Angaben der Polizei wollten zwei zehnjährige Kinder im Bereich einer Baustelle mit ihren Fahrrädern kurz hinter dem Elektrofachgeschäft Cosse den Wietmarscher Damm überqueren. In diesem Augenblick näherte sich aus Richtung Ortmitte ein blauer Kleinwagen (eventuell VW) und streifte das Hinterrad des Fahrrades des Jungen, der seinem Freund beim Überqueren folgte.

Der Fahrer dieses Autos, ein etwa 50 bis 60 Jahre alter Mann, hielt zunächst an und erkundigte sich nach dem Wohlbefinden des Kindes. Der Mann gab an, den Jungen aufgrund der tief stehenden Sonne nicht wahrgenommen zu haben. Da dem Jungen augenscheinlich nichts passiert war, setzte der Mann seine Fahrt mit dem Auto fort, obwohl das Hinterrad des Fahrrades stark deformiert war.

Dieser Autofahrer sowie mögliche weitere Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Meppen unter der Telefonnummer 05931/ 9490 in Verbindung zu setzen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN