Darum konnte Polizei keine Verstöße feststellen Weihnachten: Große Versammlung von Menschen in Geeste sorgt für Unmut

In diesem Gebäude versammelten sich am 2. Weihnachtstag deutlich mehr als fünf Personen. War das erlaubt?In diesem Gebäude versammelten sich am 2. Weihnachtstag deutlich mehr als fünf Personen. War das erlaubt?
Marco Schlösser

Geeste. Am 2. Weihnachtstag war es in einem Ortsteil von Geeste-Dalum zu einer größeren Versammlung von Menschen in einem Haus gekommen. Das sorgte vor Ort bei einigen Anwohnern in der Nachbarschaft für Unmut. Auch die Polizei war vor Ort. Doch ging hier alles mit rechten Dingen zu?

Corona-bedingt fanden die Weihnachtstage bei den meisten Menschen in einem nur sehr kleinen Rahmen statt. Maximal fünf Erwachsene, Kinder unter 14 Jahren zählten nicht, durften sich treffen. Viele Kirchen verzichteten auf die Gottesdienste

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN