Sponsorenlauf in den Niederlanden Emsländische Skater starten beim 6-Stunden-Rennen gegen Krebs

Starten in  Biddinghuizen und wollen Geld für krebskranke Kinder sammeln: Klemen Zaksek (von links), Stefan Siepker, Reinhard Veltrup, Willy Ruygh, Eva Neerschulte und Judith Bruns.Starten in Biddinghuizen und wollen Geld für krebskranke Kinder sammeln: Klemen Zaksek (von links), Stefan Siepker, Reinhard Veltrup, Willy Ruygh, Eva Neerschulte und Judith Bruns.
Emsland-Inline

Geeste. 48 Rollen unter den Schuhen, viel Schub aus strammen Waden, etwas Gutes zu tun als Motivation. So starten sechs Emsländer am 5. September bei einem Sechs-Stunden-Rennen im niederländischen Biddinghuizen. Sie skaten gegen den Kinderkrebs.

Das Event in Biddinghuizen am Ijsselmeer gilt als einer der größten Sponsorenläufe in den Niederlanden. Auf dem Sportgelände „FlevOnice“ gehen sowohl Teams mit maximal sechs Personen je Mannschaft als auch Solofahrer an den Start.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN