Fiktive Broschüre Gemeinde Geeste warnt vor neuer Betrugsmasche: Anzeigenverkauf am Telefon

Von pm

Telefonisch versuchen Betrüger in der Gemeinde Geeste, Anzeige für fiktive Broschüren zu verkaufen.Telefonisch versuchen Betrüger in der Gemeinde Geeste, Anzeige für fiktive Broschüren zu verkaufen.
Rolf Vennenbernd

Geeste. Betrüger haben sich in Geeste auf eine neue Masche spezialisiert: Am Telefon versuchen sie, Anzeigen für eine Broschüre zu verkaufen, die nicht existiert. Die Gemeinde Geeste warnt vor diesen Anrufern, die sich als von der Gemeinde beauftragt ausgeben.

Est est eveniet unde sapiente ut. Voluptatibus dolor iusto doloremque numquam quia deserunt repellendus. Et dolor optio eum voluptate autem non.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN