Anhänger in Graben gekippt Schweine verenden bei Unfall in Geeste

Von noz.de

Symbolfoto: Friso Gentsch/dpaSymbolfoto: Friso Gentsch/dpa
Friso Gentsch

Geeste. Auf der Osterbrocker Straße in Geeste ist am Freitagnachmittag ein Tieranhänger an einem Unfall beteiligt gewesen. Mehrere Schweine sind dabei verendet.

Der Fahrer des Traktors fuhr samt Tieranhänger die Straße Am Bahnhof entlang. Das teilte die Polizei mit. Als er in die Osterbrocker Straße abbog, kippte der Anhänger über die Leitplanke in einen Graben. 

Sieben der 120 geladenen Schweine verendeten. An Anhänger und Leitplanke entstanden Sachschäden. Der Fahrer blieb unverletzt. Die Tiere wurden auf einen hinzugerufenen Transporter verladen und der Anhänger geborgen. 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN