Rat sieht positive Entwicklung Gemeinde Geeste legt Finanzbericht vor

Im Frühjahr wurde der Mehrgenerationenplatz in Dalum Neuer Kamp eröffnet. Er könnte Vorbild bei der Spielplatzumgestaltung in der Gemeinde sein, meinen Bürger. Foto: Heinrich SchepersIm Frühjahr wurde der Mehrgenerationenplatz in Dalum Neuer Kamp eröffnet. Er könnte Vorbild bei der Spielplatzumgestaltung in der Gemeinde sein, meinen Bürger. Foto: Heinrich Schepers
Heinrich Schepers

Geeste. Mit Optimismus sieht der Rat der Gemeinde Geeste die Entwicklung der Finanzen. In seinem Halbjahresbericht machte Kämmerer Ludger Tallen aber auch auf Unwägbarkeiten aufmerksam.

Es wird kräftig investiert in der Gemeinde. Im Haushaltsplan 2019 sind 3,7 Millionen Euro dafür vorgesehen, dazu gibt es einen Übertrag von 4,2 Millionen Euro für bereits laufende Projekte. Zum 30. Juni waren davon 1,8 Millionen Euro ausgeg

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN