SPD kritisiert Verwaltung Wegeschilder in Geeste schon vor Beschluss aufgestellt

Das Geester SPD-Fraktionsmitglied Manfred Ketter wundert sich über die bereits erfolgte, aber noch nicht beschlossene Beschilderung des Freizeitwegs „Brachvogelweg". Foto: SPD-GeesteDas Geester SPD-Fraktionsmitglied Manfred Ketter wundert sich über die bereits erfolgte, aber noch nicht beschlossene Beschilderung des Freizeitwegs „Brachvogelweg". Foto: SPD-Geeste
Peter Kramer

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN