Spektakel am zweiten August-Wochenende Großer Mittelaltermarkt in Groß Hesepe

Meine Nachrichten

Um das Thema Geeste Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Geeste. Auf eine Zeitreise in die Epoche der Ritter und Gaukler können sich die Besucher des Mittelaltermarkts in Groß Hesepe begeben. Er öffnet am Samstag und Sonntag, 11. und 12. August, seine Tore.

Der große mittelalterliche Markt „verspricht viele Attraktionen, Handwerk und kulinarische Genüsse“, kündigt der Verein Olle Bäckerai Geeste als Veranstalter an. Am Samstag, 11. August, um 13 Uhr wird das Fest mit den Worten „Der Markt ist eröffnet, Spielleute spielen auf“ im Ortskern von Groß Hesepe gestartet. Anschließend bieten die Veranstalter ein abwechslungsreiches Programm.

Neben mehrmalig stattfindenden Ritterturnieren, die Schlacht der Kinder gegen die Reiter und einem ökumenischen Gottesdienst werden auch Gaukler und mittelalterliche Musik nicht fehlen. Verschiedene Lager aus den unterschiedlichen Zeiten des Mittelalters zeigen eindrucksvoll, wie das Leben zur damaligen Zeit aussah. Zum Abschluss eines erfolgreichen Tages wird dieser durch eine Feuershow sowie das bekannte Tavernenspiel abgerundet. Auch für die jüngsten Besucher gibt es viele Mitmachaktionen, zum Beispiel beim Schmieden oder Zuhören von spannenden Märchen.

Der Eintritt beträgt sechs Euro für Erwachsene, fünf Euro für mittelalterlich Gewandete und für Kinder bis 14 Jahre vier Euro. Kinder unter Schwertmaß haben freien Eintritt. Marktzeiten sind am Samstag, 11. August, von 11 bis 21.30 Uhr und am Sonntag, 12. August, von 11 bis 18.30 Uhr.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN