Spendenaktion für Schule in Tansania Bingo-Bär Michael Thürnau im Mai in Geeste-Dalum auf der Bühne

Meine Nachrichten

Um das Thema Geeste Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Freuen sich auf den Besuch von Bingo-Bär Michael Thürnau in Dalum: Pastor Thorsten Jacobs, Diedrich Kohnert, Jacoba Schulz und Walter Schulz. Foto: Konstantin StumpeFreuen sich auf den Besuch von Bingo-Bär Michael Thürnau in Dalum: Pastor Thorsten Jacobs, Diedrich Kohnert, Jacoba Schulz und Walter Schulz. Foto: Konstantin Stumpe

Geeste. Mit einer letzten großen Spendenaktion will die evangelische Kirchengemeinde Geeste-Dalum die Finanzierung der Berufsschule in ihrer Partnergemeinde Hamai in Tansania abschließen. Der Bingo-Bär Michael Thürnau, bekannt aus dem NDR-Fernsehen, kommt nach Dalum und spielt Bingo für den guten Zweck.

Seit Jahren steht Walter Schulz, Partnerschaftsbeauftragter der Kirchengemeinde Dalum, in Kontakt mit der Bingo-Umweltstiftung Niedersachsen. Die Stiftung ist Hauptsponsor für den Bau einer Berufsschule in Hamai, Tansania. „Bei einem Termin mit der Stiftung in Hannover habe ich die Blitz-Idee gehabt, ob Michael Thürnau nicht kommen kann“, erinnert sich Schulz im Gespräch mit unserer Redaktion. „Ich habe dann allen Mut zusammengefasst und mit zitternder Hand angerufen“, erzählt Schulz.

Gasthof im Tausch gegen Fernsehstudio

Thürnau ist als der Bingo-Bär aus dem NDR-Fernsehen bekannt. Jeden Sonntag um 17 Uhr moderiert er die Sendung „Bingo! – Die Umweltlotterie“ im NDR. Am Samstag, 5. Mai, tauscht Thürnau das Fernsehstudio gegen den Saal des Gasthofs Aepken ein und spielt Bingo mit den Dalumern. Die Aktion soll dem Hilfsprojekt für Hamai kurz vor der Fertigstellung der Berufsschule noch mal einen kräftigen Schub verleihen. Im Sommer soll die Schule in die Trägerschaft der örtlichen Kirchengemeinde übergeben werden.

Auto ist Hauptgewinn

Für den Bingonachmittag hat die evangelische Kirchengemeinde Dalum einige regionale Unternehmen als Sponsoren für attraktive Preise gewonnen. Hauptgewinn ist ein Gebrauchtwagen im Wert von über 3000 Euro. „Der TÜV ist frisch gemacht und noch zwei Jahre gültig“, macht Schulz den Bingo-Spielern schmackhaft. Als weitere Preise winken ein Fernseher, ein Akkuschrauber, eine Kappsäge sowie Zierbäume und Blumen. Bingo-Lose gibt es gegen eine Spende von zwei Euro. „Michael Thürnau im Emsland, das ist einmalig – und dann im kleinen Dalum“, freut sich Pastor i.R. Diedrich Kohnert.

Afrikanische Tänze

„Das Rahmenprogramm haben wir um den Bingo-Bär herumgebaut“, informiert Schulz. Einlass ist ab 14 Uhr, los geht es um 15 Uhr. Es gibt ein Kuchenbuffet. Vor und zwischen den beiden Auftritten von Michael Thürnau tritt der „Afrikanische Frauenverein Emsland in Lingen“ auf. Im Gepäck haben die Frauen afrikanische Tänze, Modenschauen und Gesang.

Vorverkauf ab 1. April

Der Bingo-Bär Michael Thürnau aus dem NDR-Fernsehen ist am 5. Mai in Dalum zu Gast. Foto: Büro: Michael Thürnau

„Der Reinerlös der Veranstaltung geht an das Berufsschulprojekt in Hamai“, sagt Pastor Thorsten Jacobs. Karten im Vorverkauf für zehn Euro gibt es ab dem 1. April beim Gasthof Aepken und im evangelischen Pfarrbüro.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN