Vorstand im Amt bestätigt Shantychor Geeste mit bewährter Crew volle Fahrt voraus

Vom Shantychor Geeste wurden Vorsitzender Peter Ludewig und Kassenwartin Juliane Wernecke durch den Geschäftsführer des Kreischorverbandes Emsland/Grafschaft Bentheim, Winfried Aubreville geehrt (v.l.). Foto: Shantychor GeesteVom Shantychor Geeste wurden Vorsitzender Peter Ludewig und Kassenwartin Juliane Wernecke durch den Geschäftsführer des Kreischorverbandes Emsland/Grafschaft Bentheim, Winfried Aubreville geehrt (v.l.). Foto: Shantychor Geeste

Geeste. Die Mitglieder des Shantychors Geeste e.V. haben bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung den kompletten Vorstand einstimmig durch Wiederwahl bestätigt. Auf ein erfolgreiches Jahr 2017blickte der 1. Vorsitzende Peter Ludewig zurück.

Ludwig bedankte sich bei seinen Vorstandskollegen und den vielen Helfern, ohne die weder ein Übungsabend noch ein Auftritt stattgefunden hätte. Die Höhepunkte des vergangenen Jahres ließ er nochmals Revue passieren.

Mit 29 Veranstaltungen war der Terminplan gut gefüllt. Neben Auftritten zu privaten Feiern und Jubiläen lag der Schwerpunkt auf öffentlichen Veranstaltungen. Besonders die Festivals in den Niederlanden und das Open Air am Speicherbecken in Geeste, an dem ca. 20.000 Besucher teilnahmen, blieben in Erinnerung. Die Einladungen zu den niederländischen Festivals in Leeuwarden, Schiedam und Emmen festigten die Verbundenheit mit diesen Chören, aber auch neue Kontakte, wie der zum „Marine Shanty Chor Münster“, bereicherten das Vereinsleben. (Weiterlesen: Shantychor Geeste trifft sich mit 15 Chören in den Niederlanden)

Schon Planungen für 2019

Auch für 2018 sind wieder Auftritte in den Niederlanden, zum Beispiel in der diesjährigen europäischen Kulturhauptstadt Leeuwarden am 8. September vorgesehen. Im Mai hat der Shantychor Gronau zum Jubiläum geladen und auch das Open Air am Speicherbecken in Geeste ist schon für den 12. August terminiert. Hinzu kommen die monatlichen Auftritte in der Hedon Klinik in Lingen.

Erste Planungen gibt es bereits für 2019: Eine Chorfahrt in die französische Partnerstadt Lingens, Elbeuf sur Seine, sowie nach Hessen und ein Auftritt beim Hamburger Hafengeburtstag stehen an.

Ehrungen

Vor dem Bericht des 1. Vorsitzenden fand eine Ehrung durch den Kreischorverband Emsland/Grafschaft Bentheim statt. Der Geschäftsführer, Winfried Aubreville, ehrte Peter Ludewig für seine zehnjährige Tätigkeit als 1. Vorsitzender und aktiver Sänger und Juliane Wernecke für ihr Engagement als langjährige Kassenwartin, Instrumentalistin an der Bassgitarre und stellvertretende Chorleiterin.

Gute Teamarbeit

Der Dirigent, Gerd Ruhl, seit 2009 musikalischer Leiter des Shantychors, lobte den Chor und dankte den Sängerinnen und Sängern sowie den Instrumentalisten für die Bereitschaft, zu den vielen Terminen, Auftritten und wöchentlichen Übungsabenden zu kommen. Dem gesamten Vorstand dankte er für seine Teamarbeit, die maßgeblich zum Gelingen der Auftritte beigetragen habe. Gerd Ruhl stellte seine Perspektiven und Erwartungen für die weitere Entwicklung des Chors vor. In gemeinsamen und auch getrennten Proben möchte er dem Chor seine Interpretation der Shantys und romantischen Seemannslieder vermitteln. Er freue sich, dass seine Vorstellungen vom Chor ausdrucksvoll umgesetzt werden.

Neue Mitglieder willkommen

Von einer positiven Finanzsituation berichtete Kassenwart Hartmut Schulz in seinem Bericht. Er dankte den Sponsoren, ohne die das Shanty Open Air am Speicherbecken nicht stattfinden könne.

Die Kassenprüfer, Hermann Schnöing und Bernd Jansen, stellten keine Unstimmigkeiten fest und bescheinigten dem Kassenwart die exakte Verwaltung der Finanzen. Der Kassenwart wurde durch die Versammlung einstimmig entlastet. Ebenso einstimmig wurde der gesamte Vorstand entlastet und in Blockwahl wiedergewählt: 1. Vorsitzender Peter Ludewig, 2. Vorsitzender Friedel Schnieders, Geschäftsführer Frank Bauermeister, Kassenwart Hartmut Schulz.

Der 1. Vorsitzende bedankte sich beim gesamten Chor. Jedes neue Mitglied, sowohl Instrumentalist als auch Sänger, trage zur Bereicherung des Chores bei. Der Shantychor Geeste hat derzeit 77 Mitglieder, darunter 55 aktive Sänger und Instrumentalisten, sowie 22 Nicht-Aktive. Interessenten sind jederzeit willkommen. Der Shantychor probt jeden Donnerstag um 19 Uhr im Heimathaus in Geeste. Weitere Informationen gibt es im Internet auf www.shantychorgeeste.de.