Ein Artikel der Redaktion

Vertragsverlängerung geplant 573 Geflüchtete leben aktuell im Fürsten Forest – nur wenige aus der Ukraine

Von Jürgen Ackmann | 10.12.2022, 12:37 Uhr

Anfang 2023 wird es einen Infoabend zur Unterbringung von Geflüchteten im Fürsten Forest geben. Mit dabei: Vertreter der Landesaufnahmebehörde und des Innenministeriums. Sie werden den Fürstenauern Auskunft zu den weiteren Plänen und zum Stand der Dinge geben. Und der hat sich deutlich verändert.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche