Ein Artikel der Redaktion

Haushalt verabschiedet Fürstenau investiert 2022 mehr als drei Millionen Euro in die Infrastruktur

Von Jürgen Ackmann | 05.04.2022, 10:36 Uhr

Multifunktionshaus, Sanierung von Gemeindestraßen, neues Gewerbegebiet, eine volle Stelle für einen zweiten Jugendpfleger, Investitionszuschüsse für Ärzte, die sich in Fürstenau niederlassen: Die Stadt Fürstenau stellt 2022 eine Menge Geld bereit, um die Kommune voranzubringen. Es gibt jedoch Unwägbarkeiten.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden