Ein Artikel der Redaktion

Viele Investitionen geplant Schulden der Stadt Fürstenau steigen in 2023 um 2,7 Millionen Euro

Von Jürgen Ackmann | 15.12.2022, 14:20 Uhr

Gerade mal eine Million Euro Schulden hat die Stadt Fürstenau derzeit. Sie liegt damit in Niedersachsen ganz weit hinten – was positiv ist. Ende 2023 wird sich das geändert haben. 3,7 Millionen Euro Schulden werden es dann sein. Das liegt im Wesentlichen daran, dass die Stadt kräftig investieren will.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche