Ein Artikel der Redaktion

Seit November 2018 geschlossen Sanierung des Alten Rathauses in Fürstenau soll nun 2022 starten

Von Jürgen Ackmann | 09.12.2021, 14:54 Uhr

Seit 2018 ist das Alte Rathaus in Fürstenau wegen Verschiebungen im Fundament für Vereine gesperrt. Ursprünglich sollte das Fundament 2020 von einer Fachfirma stabilisiert werden. Nun wird das wohl erst 2022 geschehen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden